Ökologische Fachgutachten

Referenzliste Landschaftsplanung

Ökologische + landschaftsökologische Fachgutachten:
Erfolgskontrollen, Monitoring, Machbarkeitsstudien, Standortuntersuchungen etc.

Stand: Oktober 2012

Projekt Leistungsbild/-umfang Bauherr/Auftraggeber Bearbeitungs-zeitraum
München Gesamtstädtisches Ausgleichsflächenkonzept Landeshauptstadt
München
2005 – 2012
München Feldmochinger Anger
Verfeinertes Grün- und Ausgleichsflächenkonzept
(Grünzug B)
Landeshauptstadt
München
2012
Donau-Stauhaltung
Straubing

Ausbau zur Bundeswasserstraße einschließlich Verbesserung des Hochwasserschutzes (Haltungslänge ca. 30 km)

Landschaftspflegerische Gesamtplanung (UVS-Vorläufer)
Gesamtgebiet ca. 9.000 ha
Maßnahmenflächen ca. 1.700 ha

Ökologische Dauerbeobachtung/ Kontrollbegehungen;
(Beweissicherung, Folgeunter-suchungen);
Erstellung Konzepte für die Erfolgskontrolle (Flora, Fauna)

Ausführungsplanungen, ökologische Bauleitungen
Pflege- und Entwicklungskonzepte;
Ökologische Zwischenbilanzen

Floristische und pflanzensoziologische Kartierungen; diverse faunistische Erhebungen;
Erfassung und Bewertung der Entwicklung der Strukturen der Donauufer sowie diverser Binnenent­wässerungsgräben nach Ausbau.

Ökologische Kontrollbilanz

Bundesrepublik Deutschland / Rhein-Main-Donau
Wasserstraßen GmbH
1994 – 2012
München Überprüfung von Landschafts-schutzgebietsabgrenzungen
(LSG) 3 Gebiete
Landeshauptstadt
München
2010 – 2012
NeiTech Allgäu
Strecke 5362
Kempten-Hergatz
Floristische, pflanzensoziologische Kartierung (Magerrasen), Pflege- und Entwicklungskonzept

Ausführungsplanung, Ökologische Bauleitung; Monitoring

DB ProjektBau GmbH
Niederlassung Süd
2003 – 2012
Sanierung der Hoch-wasserdeiche / Retentionsraumer-weiterung an der Isar nördlich von München Vegetationstypenkartierung und Floristische Kartierungen (v.a. Auwald und Deiche);
Ökologische Bauleitung;

Monitoring;
Dokumentation CEF-M. u.a. der Annahme von Fledermaus-, Vogelnistkästen

Wasserwirtschaftsamt Freising/ München 1999 – 2012
S-1 Stammstrecke im Stadtgebiet Unterschleißheim Tieferlegung Machbarkeitsstudie mit mehreren sich lage- und höhenmäßig unterscheidenden Varianten Stadt Unterschleißheim (mit Regierungs-baumeister Schlegel / München) 2009
Eisenbahnquerspange zwischen Ehingen (Donautalbahn) und der Südbahn (Ulm/Friedrichshafen) Machbarkeitsstudie mit mehreren sich lage- und höhenmäßig unterscheidenden Varianten Regionalverband Donau/Iller in Ulm 2005/2009