Allianz-Kaulbachplatz

Im Zuge der Neuordnung und Erweiterung der Allianz-Hauptverwaltung in München-Schwabing entstand eine langgestreckte Abfolge verschiedener Verwaltungsbauten von der Leopoldstraße bis zum Englischen Garten.

Dieser Gebäudekomplex wird von der Kaulbachstraße gequert. Durch die Erweiterung des Straßenraumes entstand auf Privatgrund ein Platz mit öffentlichem Charakter. Der Brunnenplatz unter dominantem Baumgrün steigert die Aufenthaltsqualität im Schwabinger Wohn- und Verwaltungsviertel.

Bauherr: Allianz AG

Leistungsphasen: 2-8

Baubeginn: 2003

Bausumme: 450.000 €

Brunnenskulptur: Eugenie Hinrichs