Kindergarten am Eisweiher, Gemeinde Ismaning

Das leicht nach Süden abfallende Gelände erhält im Westen eine ca. 75 cm hohe dicht bepflanzte Modellierung zur Abschirmung der Dorfstraße.
Zum Eisweiher entsteht eine Blickachse aus den Gruppenräumen über eine locker bepflanzte Wiese mit niedrigen Obstgehölzen.

Eine flache Magerrasenmulde begrenzt die Spielbereiche im Süd-Westen mit Gruppen aus flachen, in den Boden eingelassenen Findlingen (Spiel- und Sitzmöglichkeit). Darunter befindet sich ein mit Rollkies gefüllter Entwässerungsgraben zur Aufnahme der Dachentwässerung.
Die Abschirmung zu den Nachbarn erfolgt durch eine breite Heckenstreifen.

Bauherr: Gemeinde Ismaning
Leistungsphasen: 2-7
Baubeginn: 2003
Bausumme: ca. 180.000,- €