Rudolf-Steiner Schule München-Daglfing

Die Rudolf-Steiner Schule nahm im Jahr 1979 ihren Lehrbetrieb auf und wuchs von da an Jahr um Jahr an, so dass im Jahr 2000 bereits ein 2. Bauabschnitt notwendig wurde.

Durch die andauernden Bauarbeiten wurden die bereits bestehenden Freiflächen stark in Mitleidenschaft gezogen, zudem wurden die Flächen durch die Zunahme der Schüler so stark beansprucht, dass im Jahr 2009 eine Generalsanierung der Freiflächen um den Altbau, im Anschluss an die Sanierung des Gebäudes, notwendig wurde.
Ziel war es, die Freiflächen so zu gestalten, dass sie für die stark angestiegene Schülerzahl nutzbar ist. Es fehlten Sitzgelegenheiten und Rückzugsbereiche für einzelne Schülergruppen.

Bauherr: Rudolf-Steiner Schulverein, München-Daglfing

Leistungsphasen: 2-8

Baubeginn: 2009

Bausumme: 115.000,- €